Konfigurierbare Produkte "ausverkauft"

      Konfigurierbare Produkte "ausverkauft"

      Liebe rackspeedler,

      ich kann es selbst kaum glauben, aber ohne dass ich etwas verändert hätte, werden konfigurierbare Produkte, die ich neu anlege, immer als "ausverkauft" angezeigt.
      Die Stückzahlen, der über die "Schnellanlegen-Funktion" angelegten Produkte beträgt 10.000 und mehr.

      Ich verstehe die Welt nicht mehr. Habt Ihr eine Ahnung, wo das Problem liegt? Ist das ein Bug, habe ich irgendwo eine falsche Einstellung oder einfach nur ein Brett vorm Kopf?

      Vielen Dank vorab für Eure Hilfe.

      Viele Grüße

      Pat
      Das Problem kann mehrere Ursachen haben, daher eine kleine Liste der Fehlerquellen:

      1.) Aktuelle Magento Updates installiert? (sicher ist sicher ;-))
      2.) Cache aktiviert bzw. veraltet?
      3.) Lagerbestände nicht aktualisiert (ebenfalls Cache)

      Wenn es diese Punkte nicht sind bräuchte ich einen Admin-Login und eine kurze Anleitung zur Reproduktion. - Vielen Dank!
      Magento Hosting | Cloud Server | Shopware Hosting | Elasticsearch Hosting
      Unsere Hosting-Lösungen nutzen ultraschnelle SSDs und sind jederzeit skalierbar.
      Immer drauf achten das im Configurierbaren Produkt (Master) in der Lagerverwaltung - Lagerbestand : "auf lager" steht. Der wird beim anlegen nicht automatisch gesetzt. Wenn der auf "nicht auf lager" steht, erscheint das Produkt als Ausverkauft, egal ob die Variationen bestand haben.

      Grüße
      FDA

      Gruppierte Podukte - Ampel immer rot

      Bug-Fix installiert - die sind RICHTIG KLASSE die Jungs - nach der Installations fehlen diverse Texte, wie Lieferzeit etc. auf der Produktinfoseite. Jetzt geht das Gefummel von vorne los.
      Werde wieder auf ein ausgereiftes Shop-System umsteigen, bevor ich noch komisch werde.
      Nach jedem Update oder Bugfix ist das mühsam konfigurierte System in die Dutten.
      Wenn der Patch auf eine saubere und korrekt installierte / konfigurierte Installation angewandt wird, sollte das nicht passieren. Bisher ist uns kein Fall bekannt der ein solches Problem nach sich zieht...

      Backups sollten allerdings (wie immer) vor solchen Änderungen angelegt werden.
      Magento Hosting | Cloud Server | Shopware Hosting | Elasticsearch Hosting
      Unsere Hosting-Lösungen nutzen ultraschnelle SSDs und sind jederzeit skalierbar.

      Gruppierte Podukte - Ampel immer rot

      das so etwas nicht passieren sollte, davon gehe ich grundsätzlich aus. Allerdings passieren auch im Betrieb merkwürdige Dinge, ohne das hier etwas geändert oder installiert wurde(außer neue Artikel hinzugefügt), die ich nicht verstehe, dass zum Bsp. in der Kategorieansicht plötzlich alles untereinamder dargestellt wird, egal ob Grid - oder Listenansicht. CSS-Formatierungen nicht dargestellt werden.
      Ich kann bei deaktiviertem und gelöschtem Cache, die list.phtml, die für die Kategorieansicht zuständig ist, komplett löschen(in dem verwendetem und auch im base theme), und tortzdem wird die Kategorieansicht unverändert dargestellt. Kann mir jemand verraten welche Datei bei der Version 1.4.1. dafür zuständig ist?
      Übrigens der Patch hat keine Abhilfe geschafft, bei gruppierten Produkten bleibt die Ampel rot.
      Für Hilfe wäre ich dankbar.
      Das beobachtete Verhalten entspricht absolut nicht dem Verhalten eines normalen Magento-Shops, ich vermute daher sehr stark das das System bereits vorher einen Fehler hatte oder der Patch falsch angewendet wurde.

      Je nachdem was für Probleme auftreten kann auch eine falsche Serverkonfiguration oder ähnliches verantwortlich sein...
      Magento Hosting | Cloud Server | Shopware Hosting | Elasticsearch Hosting
      Unsere Hosting-Lösungen nutzen ultraschnelle SSDs und sind jederzeit skalierbar.

      Gruppierte Podukte - Ampel immer rot

      die Fehler traten bereits vor dem Patch auf, nachdem der Shop bereits ein Monat absolut fehlerfrei lief. Nach der Eingabe eines neuen Artikels war plötzlich die Kategorieansicht zerschossen. Wenn es an der Einrichtung oder Konfiguration des Servers gelegen hätte, wäre der Fehler wohl gleich aufgetreten.
      Das Problem mit der roten Ampel bei gruppierten Artikeln haben übrigens etliche andere Nutzer ebenfalls.
      Vielleicht hilft es weiter, wenn mir jemand die in Magento 1.4.1 zuständige System-Dateien für die Kategorieansicht nennen könnte.