Versandkosten nach Gewicht und ab bestimmter Summe versandkostenfrei

      Versandkosten nach Gewicht und ab bestimmter Summe versandkostenfrei

      Hallo,

      Ich muss die Versandkosten nach Gewicht berechnen. Das geht über Table Rates und klappt auch. Allerdings möchte ich ab einem bestimmten Bestellwert versandkostenfrei verschicken. Wenn man “Versandkostenfrei” verwendet und bei Mindestbestellmenge den Wert einträgt, scheint das zu klappen.

      Frage 1: Ist die Mindestbestellmenge bei Versandkostenfrei die Anzahl der Produkte oder der Mindestbestellwert? Es scheint der Mindestbestellwert des Nettobetrags zu sein. Stimmt das? Ich arbeite mit Bruttopreisen, so dass dieses Verhalten falsch wäre.

      Frage 2: Wenn nun der Mindestbestellwert (Mindestbestellmenge) für Versandkostenfrei erreicht wird, hat der Kunde trotzdem die Wahl zwischen Versandkostenfrei und den Versandkosten nach Gewicht. Das ist doch nicht korrekt. Entweder oder. Oder?

      Gibt es eine Lösung hierfür?

      Danke
      Stephan
      zu 1: Leider ist es doch so das nur der Nettowert berechnet wird. Es gibt schon einen Post hier über dieses Problem. Sollten deine Produkte nur eine Steuerklasse haben ist es kein Problem, bei mehreren ist es aber eins.

      zu 2: Da Magento "modular" aufgebaut ist, hat man einerseits das Modul "Free Shipping" und anderseits das Modul "Table Rates". Diese zwei Einstellungen zu verbinden geht aber über eine Extension. Diese ist leider kostenpflichtig aber soll sehr gut sein. Habe sie selber noch nicht gekauft, plane es aber in der Zukunft und habe schon mit dem Author der Extensions kontakt gehabt. Vielleicht wäre es auch eine Lösung für dich.
      Magento Connect - Auctionmaid Premium Matrixrate - Multiple Tablerate Shipping - Overview - eCommerce Software for Growth
      Danke für die Antwort.

      Ich habe zwei Steuersätze. :( Zusammen mit dem Problem bei den Bundle Products sehe ich momentan Magento als ungeeignet an. Ich hätte in der Demo erst alle benötigten Features und Scenarien testen sollen, bevor ich mit der Umsetzung des Shops begonnen habe. Das Layout steht (war auch ein gewaltiger Akt) und jetzt so etwas. Sobald Steuern ins Spiel kommen, zeigt das System sein Schwächen (Bugs?). Ich habe mehr Zeit im magento-Forum verbracht, als beim Aufbau (Layout) des Shops und bereue, dass ich nicht den oxid-Shop genommen habe.

      Die Erweiterung werde ich mir trotzdem mal anschauen.

      Stoffel