URL wird mit ?frontend=y34xh ergänzt (ählich wie bei SID)

      URL wird mit ?frontend=y34xh ergänzt (ählich wie bei SID)

      Hallo Zusammen,
      ich bin neu hier und ich hoffe ihre könnt mir bei diesem Problem weiterhelfen, ich weiss leider nicht mehr weiter...

      Ich nutze einen Magento Webshop v. 1.3.2.2 mit Canonical und Fooman Speedster Erweiterungen.
      Greife ich mit geleertem Cache und ohne Cookies auf die Hauptseite zu, werden bei 3 Links in der Hauptseite (nicht im Header oder Footer) immer ein ähnlicher Codes drangehängt. Das stelle ich fest, indem ich über diesen Link mit dem Mousezeiger darüberfahre, Beispiel:
      Link soll lauten: [B]ht tp://www.meineblahblahseite.de/kategor[/B]ie-a
      beim darüberfahren:
      [B]ht tp://www.meineblahblahseite.de/kategor[/B]ie-a?frontend=ccf5c6267b9e1958de417344d63d9a1d

      Ich denke das hat was mit dem Cookie zu tun, denn beim einmaligen Anklicken ist das Phänomän verschwunden.

      Das eigentliche Problem habe ich mit Google, denn dieser hat solche Seiten mit diesem code gelistet. Und das führte bei einem Fall zu einer Magento Fehlermeldung.

      Habt ihr eine Idee wo das Problem liegen könnte?

      Besten Dank im Voraus
      Nils

      Achso, was ich bereits verändert habe und das leider ohne Wirkung sind:
      - unter .htacess modrewrite von non-www auf www umgeleitet ->getestet und funktioniert
      - Unter Konfig/web/Verwende Webserver Rewrites =Ja sowie Canonical=JA

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ndigital“ ()

      Hallöchen,

      ich kann nicht 100% sagen ob es daran liegt, aber die Extensions Fooman Speedster und Canonicals mögen sich nicht.
      Die in Kombi macht immer irgendwelche Probleme.

      Da ich Canonicals für wichtiger erachtet nutze ich Fooman Speedster nicht mehr. Schau mal ob ohne eines der Extensions das Problem nach wie vor besteht.
      ja, das habe ich bei der Installation von Cannonical und Fooman Speedster auch gesehen. Hierfür gibt es einen Patch und danach sollten die beiden harmonieren. Allerdings habe ich, um den Fehler einzugrenzen, beides deinstalliert.

      Ich kann nun den Fehler weiter eingrenzen:

      Die Anhängsel werden an Hyperlinks angehängt, die im CMS erwähnt werden. Die Kopf- und Fußzeilen zeigen nicht das Phänomen.

      so sieht der Quellcode auszugsweise aus, wenn per Websniffer zugegriffen wird:

      Set-Cookie:frontend=5f1477027ea7916299c8136283f884c2; expires=Mon, 16-Nov-2009 12:15:51 GMT; path=/; domain=www.webseite.com; HttpOnly

      <div id="categorylist">
      <ul id=" kategorie-1-start">
      <li><a href="kategorie-1?frontend=5f1477027ea7916299c8136283f884c2">
      kategorie-1</a><br/>text</li></ul>
      <ul id="kategorie-2-start">
      <li><a href=" kategorie-2?frontend=5f1477027ea7916299c8136283f884c2"> kategorie-2</a><br/>text</li></ul>
      <ul id=" kategorie-2-start ">
      <li><a href=" kategorie-3?frontend=5f1477027ea7916299c8136283f884c2"> kategorie-3</a><br/>text</li> </div>

      Bei Mouseover einer Kategorie erscheint dann die Erweiterung mit ?frontend=xyz123...

      Hat jemand einen Anhnung wie man das verhindern kann? Das hat wohl mit dem SetCookie zu tun, der allerdings zu Beginn gesetzt wird. Ein weiteres setzen ist ja nicht notwendig.

      Ich hoffe es kann mir jemand hier weiterhelfen.

      Viele Grüße,
      Nils