Import- / Exportfunktion

      Import- / Exportfunktion

      Hallo zusammen,

      da es nach wie vor keine gescheiten Schnittstellen von/zu Magento gibt (suche immer noch nach einer brauchbaren Warenwirtschaft mit Magentoschnittstelle), habe ich jetzt mal angefangen, mich mit der Imprt-/Exportfunktion von Magento zu beschäftigen.

      Wenn man beispielsweise den Artikelexport via xml anstößt, dann erhält man eine sehr brauchbare Datei, die sich mit Excel schön bearbeiten lässt. Damit kann man zumindest eine Wawi/Faktursofoftware mit dem Artikelstamm füttern.

      Meine konkreten Fragen:

      1) Hat jemand von Euch bereits Erfahrungen mit dieser Funktion gemacht, speziell Import?
      2) Ist bei XML-Dateien die Reihenfolge der Datenfelder egal? (Hintergrund. Normale Datenfelder und Attributfelder werden vermischt in der XML gelistet, was ich bei einem Import schon der Übersichtlichkeit wegen gerne ändern würde)
      3) Ich kann nicht erkennen, dass auch Bestellungen mit dieser Funktion exportiert werden können. Gibt es da eine Möglichkeit, die Bestellungen entsprechend aus der Database zu ziehen (möglichst auch per XML)?

      Wenn es schon keine Schnittstellenapplikationen gibt, dann müssen wir uns halt selbst welche basteln ...


      Mit besten Grüßen
      Ingo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ingo“ ()

      Mit der Import- / Exportschnittstelle war ich selber leider noch nicht sehr erfolgreich, es gibt mittlerweile 2 Lösungen bzw. Ansätze.

      JTL-Wawi: Magentocommerce -> JTL Warenwirtschaft Order Import Schnittstelle at Marc Isemann Blog
      OpenERP:Magento Connect - Smile OpenERP Synchro - Overview - eCommerce Software for Growth, Powered by Open Source

      OpenERP ist OpenSource, allerdings etwas kompliziert in der Einrichtung. Wenn du es testen möchtest schick mir doch kurz eine PM.
      Magento Hosting | Cloud Server | Shopware Hosting | Elasticsearch Hosting
      Unsere Hosting-Lösungen nutzen ultraschnelle SSDs und sind jederzeit skalierbar.
      Wow, die Schnittstelle für OpenERP hatte ich bislang glatt übersehen.

      Für mich sind beide Lösungen hochinteressant. Zu meinen XTC-Zeiten habe ich sowieso mit JTL-Wawi gearbeitet. Dem Programm fehlen zwar einige Funktionen, aber es reicht für meine Bedürfnisse aus (den Rest macht eh der Steuerberater :D). Leider wird JTL selbst in absehbarer Zeit keinen Conncetor für Magento programmieren. Aber immerhin kann man mit der Schnittstelle offenbar Bestellungen auslesen. Leider ist die Schnittstelle überhaupt nicht dokumentiert, ich weiss gar nicht, wie ich die einbauen soll und wie sie genutzt werden soll. Da habe ichderzeit nur Fragezeichen. Mir ist zwar klar, dass ich in der config.php die Userdaten für die Datenbank einzugeben habe, aber sonst ist mir das noch etwas unklar. Installiere ich die Schnittstelle einfach in einem Ordner und rufe dann aus JTL heraus die index.php auf ???

      Mit OpenERP habe ich mich bislang nur infomäßig beschäftigt. Das Programm macht aber einen guten Eindruck. Interessant wäre hier zu wissen, ob man die Database auf dem Server installieren könnte (entsprechend abgesichert) und dann von verschiedenen Clients darauf zugreifen kann. Sollte ja eigentlich gehen. Damit hätte ich dann auch ein administratives Problem gelöst (Vertretung bei Urlaub usw.). Ist auf jeden Fall eine Alternative, zumal die Schnittstelle hier etwas mächtiger zu sein scheint.

      In den letzten Tagen habe ich mir die Programme von Amicron, Rowisoft Lexware und Co. näher angeschaut, aber ohne Bestellimportfunktion aus Magento heraus macht das alles nur wenig Sinn. Pixi wirbt ja auch mit einem Magento-Connector, aber die Pro-Version ist mit 9.800 EUR netto doch etwas zu mächtig für unseren Startup :)
      Der Zugriff auf die DB von außen ist derzeit leider nicht möglich, an einer entsprechenden Lösung wird bereits gearbeitet. Das Problem ist die PCI Compliance, da diese den DB Zugriff sehr stark reglementiert...

      Ob OpenERP auf unseren Servern läuft kann ich derzeit noch nicht sagen, steht allerdings anch dem Website Update ganz oben auf der Liste.
      Magento Hosting | Cloud Server | Shopware Hosting | Elasticsearch Hosting
      Unsere Hosting-Lösungen nutzen ultraschnelle SSDs und sind jederzeit skalierbar.
      So, habe jetzt mal ne ganz Zeit mit OpenERP (TinyERP) rumgespielt und bin derzeit alles andere als begeistert:

      - Läuft nicht auf Vista 64 (superschnarchlangsam, geht gar nicht)
      - Geschwindigkeit auf XP ist ok, aber bereits beim ersten Start Fehlermeldungen in Verbingung mit der Database (vermute ich zumindest, die Details zum Fehler sind nichtssagend). Der Fehler kam, als ich die Zeitzone und Sprache einstellen wollte.
      - Keine deutschsprachige Dokumentation (ich finde zumindest keine)
      - Programm an sich nur unzureichend ins Deutsche übersetzt.
      - In Deutschland offenbar nur sehr kleine Community, daher ist nur in geringem Maße Erfahrungsaustausch möglich.

      Nicht, dass ich größere Probleme mit englischsprachigen Menues hätte, aber das Programm soll dann ja auch von Dritten genutzt werden (ist ja keine One-Man-Show hier). Ein Wawi/Fakturationsprogramm muss für meine Ansprüche komplett eingedeutscht sein, sonst wird das nix.

      Also versuche ich jetzt mal, die JTL-Schnittstelle irgendwie ins Laufen zu bekommen. Mals sehen, ob ich im Netz dazu doch noch eine Doku oder Erfahrungsberichte finde ...
      Es ist ja nicht so, dass ich alles geschenkt haben will :)

      Falls jemand einen Programmierer kennt, der eine Schnittstelle für Lexware programmieren kann (Bestellimport und Abgleich der grundlegenden Artikelattribute wie Preis, Artikelnummer etc. reichen ja schon vollkommen aus), dann wäre ich für einen Tipp dankbar. Das wäre sicherlich auch für den Programmierer lohnenswert: Einmal programmiert und locker mindestens 100 Lizenzen im Absatz, denn da warten einige User drauf ...
      So, kurze Zwischeninfo:

      Die Schnittstelle zu JTL wurde installiert und getestet. Mit Hilfe des Rackspeed-Supports (nochmals vielen Dank an Maik!) haben wir die Schnittstelle auch aktivieren können, scheint zu funktionieren :)

      Ich werde jetzt noch mal die aktuelle Version de JTL Wawi aufspielen, dann meinen (noch überschaubaren) Artikelstamm aufspielen und danach die generierte Exportdatei des Schnittstellenscripts einspielen.

      Danach komt der Erfahrungsbericht mit Installationsanleitung (ist etwas tricky, zumal es vom Autor des Skripts dazu keine Anleitung gibt, von alleine kommt man da nicht drauf, wie es geht). Das werde ich dann in einem neuen Thread veröffentlichen.


      Mit besten Grüßen
      Ingo

      rack::SPEED schrieb:

      Mit der Import- / Exportschnittstelle war ich selber leider noch nicht sehr erfolgreich, es gibt mittlerweile 2 Lösungen bzw. Ansätze.

      JTL-Wawi: Magentocommerce -> JTL Warenwirtschaft Order Import Schnittstelle at Marc Isemann Blog
      OpenERP:Magento Connect - Smile OpenERP Synchro - Overview - eCommerce Software for Growth, Powered by Open Source


      Als dritte Möglichkeit kann ich an dieser Stelle auf das Tool JTLmage zum Abgleich zwischen JTL-Wawi und Magento verweisen, das als Open Source zur Verfügung steht und aktiv weiterentwickelt wird. Mehr Informationen dazu auf der JTLmage-Website.