Fehler nach Aktivierung Eigene Admin URL

      Fehler nach Aktivierung Eigene Admin URL

      Anfängerfehler:

      Ich habe unter System - Konfiguration - Erweitert - Admin --> Eigene AdminURL aktiviert bzw. geändert ohne einen Slash zu setzen.

      Jetzt erhalte ich einen Fehler 404.

      Bitte um Hilfe bzw. weiß jemand Rat zur Fehlerbehebung?

      Vielen Dank und Grüße Andi

      Fehler gelöst

      monaco schrieb:

      Anfängerfehler:

      Ich habe unter System - Konfiguration - Erweitert - Admin --> Eigene AdminURL aktiviert bzw. geändert ohne einen Slash zu setzen.

      Jetzt erhalte ich einen Fehler 404.

      Bitte um Hilfe bzw. weiß jemand Rat zur Fehlerbehebung?

      Vielen Dank und Grüße Andi


      Zwar nicht die feine Art einer Lösung, doch bei einer Shopgrundlage in die noch keine grossartige Arbeit eingeflossen ist, eine durchaus praktikable Lösung:

      1-Klick-Installation bei rackspeed

      Dauert komplett vielleicht gerade 5 Minuten und stellt wieder einen "jungfräulichen" Shop zur Verfügung :D

      Grüße Andi
      Falls der Shop doch bereits Artikel und verbratene Arbeitszeit beinhaltet, empfiehlt sich in einem solchen Fall eher die Rückspielung eines Backups. Diese kann man über das CPanel selbst sehr schnell anlegen und auch rackspeed selbst hat ja Backups, die ggf. zurückgespielt werden können.

      Also insofern eine blöde Sache, aber man braucht nicht in Panik zu verfallen (was bei Andi ja auch nicht der Fall war).
      Wir haben stündliche Sicherungen aller Daten des Servers. Derzeit können unsere Kunden allerdings nur auf die Datei-Backups zugreifen und diese wiederherstellen...

      Die Wiederherstellung einer Datenbank oder einzelner Tabellen kann derzeit nur vom Support vorgenommen werden, da diese Funktion erst für Q1/2009 angekündigt wurde.
      Magento Hosting | Cloud Server | Shopware Hosting | Elasticsearch Hosting
      Unsere Hosting-Lösungen nutzen ultraschnelle SSDs und sind jederzeit skalierbar.
      Ich bin auch gerade in die Falle getappt.
      Mit folgendem Vorgehen konnte ich eine Neuinstallation oder ein db restore verhindern.

      ============Step 1=======================
      In phpmyadmin find core_config_data and on its last page deleted the entire fields not just the data in them:
      admin/url/use_custom
      admin/url/custom
      web/secure/base_url
      web/unsecure/base_url

      ==========Step 2=========================
      In /public_html/var/cache/ delete all the files:
      mage--1 through mage--f

      quelle: Magento - Help! changing admin url broke admin - Technical Issues - eCommerce Software for Growth