Alternativer Rechnungsversand

      Alternativer Rechnungsversand

      Hallo alle zusammen,

      vielleicht kann mir mal wieder jemand weiterhelfen.

      Außer in meinem Magentoshop verkaufe ich auch immer wieder Dinge direkt auf Emailanfragen oder auch per Ebay.

      Daraus resultiert aktuell das Problem das ich nicht so recht weiß wie ich das mit der Rechnungsstellung handhaben soll.

      Am liebsten wäre es mir alle Bestellungen über JTL Wawi abzuhandeln, allerdings macht mir da Magento so ein bisschen nen Strich durch die Rechnung da dort eine Bestellung erst vervollständigt ist wenn ich auch eine Rechnung über Magenot gestellt habe.

      Wüsste jemand von euch hierzu evtl. eine Lösung zur einheitlichen Rechnungsstellung?

      Ein weiteres Problem bei den Magento Rechnungen sehe ich auch im Bereich Rechnungstemplate (ebenfalls Lieferung und Bestellschein). Diese müssen nach jedem Magento Update korrigiert werden da sonst fehlerhafte Informationen versendet werden. Schon allein aus diesem Grund würde ich mich mit einer einheitlicheren Lösung auch aufgrund der Rechnungsnummern wohler fühlen.

      Gibt es denn eine Lösung Bestellungen im Magenot Backend zu Vervollständigen ohne eine Rechnung zu versenden?

      Grüße
      Janine
      So...ich möchte diesen Thread nun nach einiger Zeit und einem neuen Release mal wieder hervorholen.

      Mitlerweile arbeite ich recht gut über die JTL Wawi... alle Bestellungen die über den Magento Shop eingehen übertrage ich eben aktuell noch manuell in die Wawi.

      Leider bleibt das Problem, das man in Magento KEINE Bestellung abschließen kann ohne eine Rechnung zu erstellen oder das zu versenden. Der Status lässt sich somit absolut nicht ändern.
      Ansich wäre das nicht so tragisch, aber ich möchte auch das Kunden über Ihren persönlichen Kundenbereich die alten Bestellungen durchsehen können und auch den Status sehen.

      Auch bei der Suche in den aktuellen Erweiterungen habe ich soetwas nicht finden können...aber vielleicht hat ja jemand mitlerweile einen Tip :)

      Eine offizielle Anbindung an irgendeine deutsche WaWi gibt es ja meines Wissens bisher auch nicht, oder?

      Liebe Grüße und Dank
      Ich benutze als Wawi/Fakturprogramm Amicron 9.0 Faktura Prof. (liegt bei 300 EUR/netto).

      Das Programm hat eine Schnittstelle zu Magento, die allerdings "nur" die Bestellungen übergibt, das aber vollautomatisiert (reicht mir aktuell auch schon aus). Kunden werden dann automatisch angelegt. Ich klicke lediglich in Amicron auf die entsprechende Import-Funktion und den Rest macht das Progamm alleine. Man muss lediglich einmalig ein Skript im Webshop hochladen, das wars.

      Da Amicron auch eine eBay-Schnittstelle hat, wäre das vielleicht etwas für Dich.

      Alle Rechnungen etc. erstelle ich ausschließlich in Amicron. In Magento habe die Benachrichtigung an den Kunden bei Rechnungserstellung deaktiviert. Blöderweise muss ich die Rechnung in Magento zumindest anstoßen, aber das ist ja schnell gemacht.

      Ich gehe aber davon aus, dass dieses "Problem" in den nächsten Monaten seitens Varien gelöst wird. Da ich shoptechnisch noch keinen nennenswerten Traffic habe (SEO-technisch ist mein Shop noch eine Katastrophe), ist das keine großes Ding.


      Gruß
      Ingo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ingo“ ()

      Huhu Ingo :)

      danke für deine Rückmeldung. Amicron hab ich mir eben schon mal angesehen, aber 300 Euro sind mir zumindest im Moment noch etwas happig.

      Ich liege aktuell bei nem Bestellschnitt von 5 Stück/Tag, da geht das auch noch handisch. Schade das man aber nicht anderweitig den Status ändern kann...aber auch meine Hoffnung ist das Varien daran arbeitet :)
      Dieses Thema muss auch ich nochmal aufrufen, da ich aktuell vor einer ähnlichen Situation wie Janine stehe.

      Wie ändere ich den Status?

      - Als erstes gibt es für die Magento Version 1.3 wohl ein Addon, das einem auch die Möglichkeit gibt, eigene Statusmeldungen auszuwählen. Einfach bei MagentoConnect die Suche benutzen -> Stichwort "Status" und bei der nächsten Seite die Ergebnisse auf "Free" einschränken.

      - Da wir jedoch die Version 1.4 nutzen und nicht ersichtlich ist, ob das Addon funktioniert, hab ich mir gedacht, reicht es ja wenn man einfach die Übersetzung ändert.

      Sprich, die Funktion das man im Backend eine Bestellung "in den Versand" geben kann, hat zur Folge, das im Benutzerkonto der Status von "Ausstehend" auf "Verarbeitung" wechselt. Wenn man jetzt wüsste, wo die Übersetzung von "Verarbeitung" steht, kann man diese umbenennen in z.B. "Ausgeliefert". So wäre sichergestellt, das der Kunde nicht durch eine zweite Rechnung mit einem anderen Nummernkreis verwirrt wäre. Der Status hätte mit "Ausgeliefert" eine endgültige Aussage und in den Details jeder Bestellung könnte man sehen, wann das Paket verschickt wurde und mit welcher Trackingnummer.

      Das Problem ist nur jetzt bei mir: WO / IN WELCHER DATEI steht das Wort "Verarbeitung"?

      Wäre super wenn mir da jemand helfen könnte.

      Grüße

      René

      Edit: Ich habs ;). magento\app\locale\de_DE\mage_sales.csv -> die Datein runterladen und mit einem Editor öffnen -> nach dem Wort Verarbeitung suchen (Groß-/Kleinschreibung beachten -> kommt nur 1x so geschrieben vor) und in den gewünschten Status ändern. Datei wieder hochladen, im Backend von Magento den Cache neu aufbauen und den Browsercache leeren, wieder ins Benutzerkonto und siehe da... ;) (wenn ihr eine Testbestellung macht und die im Magento Backend "Versand"-fertig macht, hat die Bestellung des KD in seinem Benutzerkonto den von euch vergebenen Status...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ppf24.eu“ ()