Nach Store-View (Multi-Shop) anlegen dauerhafte 404-Umleitung (Kein Admin-Login 404)

      Nach Store-View (Multi-Shop) anlegen dauerhafte 404-Umleitung (Kein Admin-Login 404)

      Beim Anlegen neuer Store-Views oder der Änderung bereits bestehender Store-Views kommt es in manchen Fällen zu einer Fehlfunktion. Sollten nach einer der zuvor beschriebenen Aktionen alle Seiten einschließlich des Admin-Logins auf ihre-domain.de/404/ umgeleitet werden, sind Sie von dieser Fehlfunktion betroffen.

      Das Problem kann zwei Ursachen haben:

      default Store-View wurde gelöscht
      Ihr Magento-Shop muss einen Store-View namens "default" haben. Sollten Sie diesen gelöscht haben muss über phpMyAdmin in der Tabelle "core_stores" ein neuer angelegt werden. Nach dem leeren des Caches sollte der Shop wieder ordnungsgemäß funktionieren.

      index.php fehlerhaft
      Durch einen Bug kann die index.php nach einer Änderung fehlerhaft sein. Sie erkennen den Fehler an der fehlenden Zeile

      Quellcode

      1. Mage::run('default');
      am Ende der Datei. Sollte diese Zeile fehlen, ergänzen Sie diese wieder und leeren anschließend die Caches.
      Magento Hosting | Cloud Server | Shopware Hosting | Elasticsearch Hosting
      Unsere Hosting-Lösungen nutzen ultraschnelle SSDs und sind jederzeit skalierbar.