Update: Magento 1.3.0 erschienen!

Das soeben veröffentlichte Magento Update hat es mal wieder in sich, so wurden neben zahlreichen Bugfixes lang erwartete Features eingebaut. Zu den Highlights dieses Releases gehören:

  • Die individuellen Optionen wurden um den Kundendateiupload und Datum / Zeit Felder ergänzt.
  • Es wurden alle Methoden im WDSL für SOAP beschrieben um die Anbindung diverser Programmiersprachen wie .NET, Java, usw. zu verbessern.
  • Verbesserte Performance in vielen Bereichen und der lang erwartete „Frontend Flat Catalog“. Nur der Flat Catalog soll bereits 40% Performance-Zuwachs und weniger Speicherbedarf bewirken.

Wie immer findet man in den Release Notes eine Liste aller Änderungen und die dazugehörigen Diff-Files.

Vor dem Update Backup erstellen nicht vergessen!!!

Frontend Flat Catalog

Der „Flat Catalog“ besteht aus 2 Teilen (Kategorien / Produkte) und sollte bei Katalogen mit mehr als 1000 Artikelnummern aktiviert werden.

Die Aktivierung ist relativ einfach, zuerst müssen im Backend unter SYSTEM => CACHE MANAGEMENT die entsprechenden Kataloge erstellt werden. Dazu genügt es die entsprechenden neuen Buttons „Rebuild Flat Catalog Category“ und „Rebuild Flat Catalog Product“ zu drücken. Je nach Artikelzahl kann die Erstellung einige Sekunden bis Minuten dauern.  Sobald die Kataloge erstellt wurden müssen diese nur noch unter SYSTEM => KONFIGURATION => KATALOG => KATALOG aktiviert werden.