Update: Magento Version 1.1.6

Soeben wurde ein weiteres Magento-Update freigegeben. Die Liste der Bugfixes ist diesesmal sehr kurz und könnte fast als Feintuning bezeichnet werden:

  • Fixed Google Checkout table rates issue
  • Fixed SQL error when upgrading some existing databases
  • Fixed layered navigation index refresh
  • Fixed refreshing products count in categories management page
  • Fixed wrong order status after invoice is created
  • Fixed sending background copies of sales emails
  • Fixed online customers grid filter
  • Fixed optional DOB field verification that prevented to proceed to the next step of single-page checkout
  • Fixed empty France regions names
  • Fixed translations and locale settings used in PDF print-outs

Gleichzeitig wurden „Sample-Data-Pakete“ angekündigt. Diese sollen in den nächsten Tagen als Download zur Verfügung stehen…

Das Update konnten wir ohne Probleme in zwei Testumgebungen installieren, allerdings sollte dennoch ein Backup erstellt werden.

Wie immer gilt: Ein Backup erstellen oder das Update vorher in einer Testumgebung ausprobieren.

s. Magento Update – so wird gemacht!


„Blank Theme“ die optimale Ausgangsbasis

Mit dem heute veröffentlichten Blank Theme reagieren die Magento-Entwickler auf die zahlreichen Anfragen nach einem Developer-Theme.

Das Template besteht aus HTML- und CSS-Dateien die bis auf grundlegende Positionsangaben und Formatierungen bereinigt wurden. Die CSS-Selektoren und Klassennamen wurden nicht entfernt, so dass hier schnell eigene Inhalte eingefügt werden können. – So ist es möglich direkt mit der Entwicklung eigener Themes zu beginnen, ohne vorher ein bestehendes von Altlasten befreien zu müssen.


Systemupdates erfolgreich beendet

Im geplanten Wartungsfenster von 02:30h – 03:30h heute früh konnten alle System-, cPanel- und Spamfilter Updates eingespielt werden. Obwohl mit einer kurzen Unterbrechng von 5 – 10 Minuten gerechnet wurde, blieben alle Systeme erreichbar. – Durch den erhöhten Ressourcenbedarf des Updateprozesses kam es zu leichten Verzögerungen bei der Seitenauslieferung.

Gleichzeitig wurden die Webserver- und Datenbankkonfigurationen weiter optimiert und an die wechselnden Anforderungen angepasst. – Im Test wurden die Magentoshops nach der Optimierung 0.2 bis 0.3 Sekunden schneller geladen, andere Systeme zeigten keine Veränderung.


Update: Magento Version 1.1.5

Soeben wurde ein weiteres Update für Magento veröffentlicht. Das Paket enthält neben zahlreichen Bugfixes auch 4 Verbesserungen:

  • Verbessertes Kategorie-Management zur Verwaltung großer Kategoriebestände
  • Neuer Bestellstatus: „Paypal noch nicht abgeschlossen“
  • Prototype Bibliothek wurde auf 1.6.0.2 aktualisiert
  • Ein neues „blue“-Skin

Das Update konnten wir ohne Probleme in zwei Testumgebungen installieren, allerdings ist in beiden Installationen das „blue“-Theme nicht auffindbar. – Über einen Tipp wo und wie das Theme zu finden ist würden wir uns sehr freuen!

Wie immer gilt: Ein Backup erstellen oder das Update vorher in einer Testumgebung ausprobieren.

s. Magento Update – so wird gemacht!


Die Marke rack::SPEED wurde eingetragen

Soeben erreichte uns die erfreuliche Nachricht, dass unsere Marke rack::SPEED erfolgreich eingetragen wurde. Sehr erstaunt sind wir über die kurze Bearbeitungszeit von nur 4 Monaten!

Wir bitten alle, die unser Logo auf Ihrer Website benutzen dieses gegen das Neue auszutauschen.

Ein Bild von der Urkunde folgt…


Sicherheitsupdate: WordPress Version 2.6.2

Heute wurde ein weiteres WordPress Update mit der Version 2.6.2 veröffentlicht.

Wir raten allen Kunden dieses Update kurzfristig einzuspielen, da vorherige Versionen ein Problem mit der Benutzerregistrierung haben. Unter bestimmten Umständen ist es einem Angreifer möglich das Passwort für einen bereits bestehenden Benutzer zurücksetzen.


Google baut auf Wasser

Bereits am 26. Februar 2007 hat Google einen Patentantrag für ein schwimmendes Rechenzentrum eingereicht.

Die jetzt veröffentlichten Details zeigen deutlich, dass Google an energieeffizienten Lösungen interessiert ist. So sollen die schwimmenden Plattformen mit einem Pelamis Wellengenerator ausgestattet werden, um sich selbstständig mit Engergie zu versorgen. – Die Server werden an Land in spezielle Container eingebaut und anschließend zum „Datenschiff“ transportiert, für die nötige Kühlung der System sorgt das Meereswasser.

Neben den zahlreichen ökologischen Vorteilen, werden weitere Anwendungsgebiete angesprochen. So sollen durch die Nähe zum Nutzer die Internetbackbones entlastet oder eine durch Naturkatastrophen zerstörte Telekommunikationsinfrastruktur schnell wiederhergestellt werden.

Wir werden das Projekt im Auge behalten und mit Spannung beobachten.

Quelle: Golem


Magento Update – so wird gemacht!

Aktualisierte Version im Forum! – Magento Update

Durch das gestrige Sicherheitsupdate kam es heute zu zahlreichen Nachfragen in Form von „Wie aktualisiere ich meinen Magento Shop?“ – Daher stellen wir heute allen Kunden und Magento-Shop-Betreibern einen 5 Punkte Plan zur Verfügung:

Backup erstellen!!!

  1. Ins Backend einloggen, dann auf folgende Menüpunkte klicken: SYSTEM => MAGENTO CONNECT => MAGENTO CONNECT MANAGER.
  2. Login in den Manager.
  3. Auf den orangen Button „Check for Upgrades“ klicken.
  4. In den Dropdowns die neuen Versionen auswählen.
  5. Auf den organgen Button „Commit Changes“ klicken.

Jetzt werden die Updates vom Magentoserver geladen und installiert. Über den aktuellen Status wird der Benutzer der schwarzen Textbox informiert.

Kennen Sie bereits unser High-Performance Magento Hosting?


Sicherheitsupdate: Magento Version 1.1.4

Die neue Magento Version behebt zwei kritische Sicherheitslücken, daher wird vom Varien Team ein Update dringend empfohlen. Was genau gefixt wurde wollten die Entwickler noch nicht preisgeben.

Wie immer gilt: Ein Backup erstellen oder das Update vorher in einer Testumgebung ausprobieren.

Gleichzeitig kündigten die Entwickler die neue Version 1.1.5 zum Ende des Monats an, diese soll zahlreiche Bugfixes enthalten. Wann das Update erscheinen wird und welche Fixes enthalren sind, wird noch bekanntgegeben.


September-Special: Jetzt kostenlose .com, .de, .eu, .net oder .org Domain sichern

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns dazu entschlossen in diesem Monat die Auswahl an kostenlosen Domains bei der Bestellung zu erweitern.

Jeder Neukunde kann bei einer Bestellung bis 30.09.2008 eine kostenlose Top-Level-Domain auswählen. Zur Verfügung stehen in diesem Special .com, .de, .eu, .net oder .org Domains.

Jetzt bestellen!