Kurz notiert: Weitere Magento Patches werden folgen!

magento-malware-code

Aktuell häufen sich die Informationen über eine weitere Sicherheitslücke in Magento. Angreifer sollen in der Lage sein Kreditkartendaten und Informationen über Kunden des Shops auszulesen bzw. an fremde Server zur Speicherung weiterzuleiten.

Bisher ist unklar ob es sich um eine Lücke im Magento Kern oder aber einer weit verbreiteten Extension handelt. – Ein Patch ist noch nicht verfügbar!

Unsere Infrastruktur haben wir nach Anzeichen von Angriffen untersucht und sind (leider) fündig geworden, die involvierten IPs haben wir sofort per Firewall gesperrt um schlimmeres zu verhindern:

169.57.0.212
217.23.12.208
190.10.9.28

Wir werden unser Netzwerk weiterhin beobachten und ggf weitere IPs sperren bis ein Patch zur Verfügung steht, wann dies sein wird steht noch nicht fest.

Unseren (kostenpflichtigen) Patch-Service könnt ihr vorab per Support-Ticket freigeben, d.h. auch wenn ihr in Kürze Urlaub oder Betriebsferien plant ist eurer Shop geschützt. – Sobald der Patch veröffentlicht wurde spielen wir diesen für euch ein!

Ausführliche Informationen zur aktuellen Problematik findet ihr unter anderem bei:
Heise Security
Sucuri Blog