rack::SPEED ist zertifizierter „Software hosted in Germany“ Partner!

Immer öfter werden wir gefragt wo unser Rechenzentrum beheimatet ist und ob wir wissen wo die Daten unserer Kunden gespeichert sind, daher haben wir uns um eine unabhängige und vertrauensvolle Zertifizierung bemüht.

Um so mehr freuen wir uns, dass die Einhaltung der Standards für sicheres Datenhandling nun auch offiziell vom BITMi e.V. (Bundesverband IT-Mittelstand e.V.) bestätigt wurde. Der BITMi e.V. vertritt über 2.000 IT-Unternehmen und ist damit der größte Fachverband für mittelständische IT-Unternehmen in Deutschland.

Das Siegel Software Hosted in Germany garantiert, dass deine Daten in Deutschland gehostet werden und somit deutsches Recht und vor allem das deutsche Datenschutzrecht gilt. Das bedeutet auch, dass wir keiner Behörde zur Auskunft oder zum Zulassen eines Zugriffs verpflichtet sind zumindest solange kein Straftatbestand vorliegt. 🙂

Deine Daten speichern und verarbeiten wir ausschließlich auf eigener Hardware im Rechenzentrum von Interxion in Düsseldorf.

Du möchtest das Siegel für deine eigenen Software-Produkte und Angebote beantragen? Durch unsere Zertifizierung als offizieller „Software hosted in Germany“ Partner kann das Siegel nun schnell ausgegeben werden, gerne helfen wir euch dabei.

Um das Siegel zu erhalten, müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Die Software und die Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gehostet.
  • Die Software und die Daten verlassen Deutschland nicht, außer der Auftraggeber verlangt dies.
  • Für den Hostingvertrag gilt ausschließlich deutsches Recht, insbesondere das deutsche Datenschutzrecht, das BGB und das HGB.
  • Die mit dem Siegel ausgezeichneten Unternehmen hinterlegen den jeweils aktuellen Standard ihrer technischen und organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf den Datenschutz (vgl. § 9 BDSG) beim BITMi e.V.

In Kürze werden wir auf unserer Website weitere Infos zum Siegel veröffentlichen.


Kurz notiert: Let’s Encrypt ab sofort verfügbar!

Lets Encrypt Logo

Die meisten von euch werden es bereits bemerkt haben, in den letzten Wochen haben wir viel hinter den Kulissen gearbeitet und an unseren Angeboten geschraubt. Unter anderem haben wir damit begonnen die teilweise problematischen AlwaysOnSSL Zertifikate gegen die von euch angefragten Let’s Encrypt Zertifikate auszutauschen.

Ab sofort müsst ihr euch in Sachen SSL- / TLS-Verschlüsselung um nichts weiter kümmern! Wenige Stunden nachdem ihr neue Domains in eurem Account aufgeschaltet habt stellen wir automatisiert Let’s Encrypt Zertifikate für diese Domains aus. – Selbstverständlich kannst du jederzeit über uns hochwertigere SSL- / TLS-Zertifikate, zB EV-Zertifikate mit „grüner Leiste“ oder SiteSeal, bei uns bestellen.

Den Status und die automatische Verlängerung deiner Let’s Encrypt Zertifikate kannst du jederzeit im cPanel einsehen. Im Bereich „Sicherheit“ findest du den Menüpunkt „SSL/TLS Status“:

cPanel Sicherheit

Hier siehst du auf einen Blick welche deiner Domains bereits mit einem SSL- / TLS-Zertifikat ausgestattet sind, wie lange dieses noch läuft und ob es automatisch verlängert wird. Natürlich kannst du deine Domains auch jederzeit von der Ausstellung der Zertifikate ausschließen.

cPanel SSL- / TLS-Status

Neue Produkte, Interxion und Sommerspecial

In Kürze starten in NRW und vielen anderen Bundesländern die Sommerferien, für uns nähert sich damit die etwas ruhigere Jahreszeit in der wir uns mit eigenen Projekten beschäftigen können. Die ersten heißen Tage des Jahres haben wir bereits damit verbracht eure Wünsche, Ideen und Anregungen zu sortieren und in unseren Plan für 2017 zu integrieren. Lest mehr über das was wir in den nächsten Wochen und Monaten für euch aufbauen und starten werden, wir sind uns sicher Ihr werdet begeistert sein.

Neue Server von PrimeLine auf Euro-Palette
 

Ein ganz großes Thema wird dieses Jahr der Launch weiterer leistungsfähiger Services sowie der Ausbau unserer Infrastruktur sein.

Interxion: Neue Racks und Brandabschnitte

Bereits vor Monaten haben wir unseren Account Manager bei Interxion in Düsseldorf besucht und den weiteren Ausbau unserer Infrastruktur geplant. Wer uns schon länger kennt weiß, dass wir große Fans von Redundanz und Ausfallsicherheit sind daher mieten wir für unsere Racks keinen privaten Raum (Cage) um diese zentral unterzubringen, sondern verteilen die Racks und Server über mehrere Brandabschnitte und vernetzen diese anschließend mit mittlerweile 20 Gbit 🙂.

Dein Admin + unsere Hardware = ROOTserver

Nachdem wir den Termin 2x verschieben mussten ist es nun endlich so weit, in Kürze kannst du unsere hochperformate Hardware für deine IT-Abteilung anmieten. Ihr erhaltet vollen ROOT-Zugang zu den Servern damit der Umsetzung eurer Ideen nichts im Wege steht.

Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter! Neben der Vermietung von ROOTservern mit fest zugewiesenen Ressourcen wie CPU, RAM und SSD werden wir euch die Möglichkeit bieten ein virtuelles Datacenter zu mieten. Das virtuelle Datacenter stellt euch im Gegensatz zu den ROOTservern einen Pool an Ressourcen (CPU, RAM und SSD) zur Verfügung die Ihr flexibel auf eure VMs verteilen könnt. – Maximale Flexibilität und Freiheit!

RESELLERserver – Hoste deine Kunden selber!

Du möchtest deinen Kunden alles aus einer Hand anbieten? Dann haben wir in Kürze die passende Lösung für dich, unsere RESELLERserver  mit kostenloser Whitelabel-Option. Die Whitelabel-Option ermöglicht dir deine eigenen Tarife, Preise und Abrechnungsmodelle zu kreieren und an deine Kunden zu vermieten, wir bleiben dabei vollständig im Hintergrund und treten niemals mit deinen Kunden in direkten Kontakt. Solltest du einmal Fragen haben oder auf Probleme stoßen sind wir natürlich für dich da.

HA-Cluster für viele Anwendungen

Die ersten hochverfügbaren Cluster betreiben wir nun seit über einem Jahr sehr erfolgreich und vor allem ohne Fehler! Jeder der bereits einmal versucht hat einen Magento-Cluster zu konfigurieren wird wissen wovon ich spreche…-  In den kommenden 2 Wochen stellen wir euch unseren Cluster Baukasten vor. Neben einigen vorkonfigurierten Systemen werden diese beliebig erweiterbar sein damit deine Anwendung niemals ausfällt, ganz egal ob es sich dabei um einen reinen Webserver, hochperformante Datenbank-Server, Elasticsearch- oder Redis Cluster handelt. Wir haben Sie alle 🙂

Sommerspecial: Neukunden- und Bestandskunden Rabatte während der Sommerferien!

Aufgrund der großartigen Resonanz zu unserem Sommerspecial im letzten Jahr werden wir wieder keine statischen Promo-Codes vergeben sondern koppeln diese an die Temperatur in unserem Büro, d.h. wenn wir schwitzen könnt ihr kräftig sparen. Die Kombination des Rabattes aus der Promo-Aktion und dem Abschluss eines 12 Monatsvertrags ist möglich.

Den tagesaktuellen Promo-Code findet Ihr links hinter der roten „Lasche“, den dazugehörigen Wetterbericht auf wetter.com.

 

 


Neues Feature: Notfall Support Option

Wir freuen uns sehr euch ein vielfach angefragtes Feature vorstellen zu können, die Notfall Support Option für Support-Tickets!

Normalerweise beantworten wir Support Anfragen in der Reihenfolge in der die Anfragen bei uns eingehen. Wir stimmen euch allerdings zu, dass es Momente gibt in denen ein Problem direkte Aufmerksamkeit unserer Techniker benötigt. In solchen Momenten kommt die Notfall Support Option zum Einsatz.

Die Notfall Support Option kann direkt bei der Erstellung eines Tickets oder später während der Laufzeit eines Support-Tickets als Upgrade auf Ticketbasis gebucht werden. Die Option dazu findet ihr in der Ticket-Ansicht auf der linken Seite.

Notfall Support Option

Direkt nach der Buchung und Ausgleich der Rechnung wird das Ticket an die Spitze der Warteschlange eskaliert, unsere Techniker melden sich daraufhin max. 60 Minuten später mit der Antwort bzw. Problemlösung zurück.

Die Preise der Notfall Support Option richten sich nach der Support Abteilung. Die Option kostet für Tickets im 1st-Level Support 25€ und für Tickets im 2nd-Level-Support 50€.


Neue Features: cPanel v62

cPanel v62

Einige von euch haben bereits bemerkt, dass wir seit einigen Tagen die brandneue cPanel Version 62 auf unseren Servern ausrollen. Angefangen haben wir wie immer mit unseren SSD Hosting-Servern damit möglichst viele Kunden direkt von den Neuerungen profitieren können.

Unsere SSD CloudServer statten wir in den kommenden Wochen nach und nach mit cPanel v62 aus, derzeit laufen noch sehr viele Migrationen auf die neuen und leistungsfähigeren Tarife. – Die neuen Server liefern wir direkt mit cPanel v62 aus.

cPanel: Optimierte GUI und schnellere Ladezeiten

Das Team von cPanel hat ganze Arbeit geleistet und die Ladezeiten im cPanel teilweise drastisch verkürzt. Die meisten Funktionen stehen nun direkt nach einem Klick auf das entsprechende Icon zur Verfügung, so legst du in Zukunft noch schneller eMail-Accounts, Datenbanken und neue Domains an.

„Willkommen-Mail“ bei Postfach Erstellung

Ab sofort hast du die Möglichkeit direkt nach der Erstellung eines eMail-Kontos eine Willkommen eMail mit allen Einstellungen und den Zugangsdaten zu versenden. Um die Einrichtung noch einfacher zu gestalten hängen wir auf Wunsch eine .mobileconfig Datei an diese Mail an damit du dein Konto durch einen einfachen Klick auf diesen Anhang einrichten kannst. – Natürlich kannst du diese eMail auch an einer alternative Adresse senden lassen 🙂

MySQL: Verbessertes Backup und Restore

Gerade Datenbanken von Onlineshops können sehr schnell sehr groß werden, meistens reichen die im Shop enthaltenen Backup-Funktionen nicht aus um solche Datenbestände fehlerfrei zu sichern. Sowohl in unseren SSD Hosting als auch unseren CloudServer Tarifen stellen wir euch daher Optionen zur Sicherung der Datenbank auf cPanel Ebene zur Verfügung. – Die Funktionen wurden stark verbessert, so ist es nun möglich Datenbanken fast aller Größenordnungen fehlerfrei zu sichern und sehr schnell wiederherzustellen.


Der Umzug ins neue HQ steht an!

umzugskartons-erkrath

Am kommenden Donnerstag steht der lang ersehnte Umzug in unser neues HQ in Düsseldorf an. Neben den großzügigen Arbeitsflächen verkürzt sich die Anfahrtszeit zum Datacenter auf wenige Minuten, wir arbeiten zukünftig in direkter Nachbarschaft zu unseren Servern.

Da bei einem solchen Umzug trotz guter Organisation und professionellem Umzugsunternehmen immer etwas schief geht, bitten wir bereits jetzt um Verständnis, dass wir an den folgenden Tagen evtl. telefonisch nicht erreichbar sein werden:

  • Donnerstag 08.12.2016
  • Freitag 09.12.2016

Unser Kundencenter, Ticketsystem und die Server sind von diesem Umzug nicht betroffen! – Die Dienste stehen wie gewohnt zur Verfügung.

Seitens Telekom wurde uns ein „reibungsloser und störungsfreier“ Umzug unseres Anschlusses zugesichert. Wir sind sehr gespannt wann die Leitung steht, sobald dies geschafft ist sind wir wieder vollständig einsatzbereit und auch telefonisch erreichbar. 🙂 – Unsere Telefonnummern ändern sich durch den Umzug nicht.

Ab Donnerstag erreicht ihr uns unter der neuen Adresse:

rackSPEED GmbH
Reisholzer Werftstr. 31
40589 Düsseldorf


Unser bestes Hosting bekommt ihr jetzt!

frisch-gestrichen

Zugegeben „Frisch gestrichen!“ passt in diesem Zusammenhang nicht ganz, wir haben unsere Angebote für euch kernsaniert und das meinen wir wörtlich!

Warum dies unser bestes Hosting ist welches wir je angeboten haben, erfahrt ihr in diesem etwas längeren Beitrag.

Die Basis – Leitungsstarke aktuelle Hardware

Die Basis unserer Hosting-Plattform bildet die gemeinsam mit unserem Lieferanten entwickelte rackSPEED Hardware-Konfiguration bestehend aus hochmoderner Server-Technik mit 48 CPU-Kernen und 512 GB RAM pro Node. Für die perfekte Verbindung zwischen Hardware und CloudLinux 7, dem Betriebssystem unserer Server, sorgt ein aktueller Linux System-Kern. Diese Kombination ist besonders wichtig um beste Ladezeiten zu erzielen. Unsere Tests zeigen, dass moderne Hardware und ein altes Linux System nicht optimal zusammen arbeiten.

Benchmark SSD PLUS Auslastung

Auslastung eines Kundenaccounts vor und nach der Migration auf einen aktuellen SSD PLUS Tarif.

Der Webserver – Apache und blitzschnelles PHP

Wir haben uns bewusst für den Einsatz des Apache Webservers entschieden. Dank unseres Tunings arbeitet er genauso schnell und effizient wie der ansonsten oft favorisierte Nginx Webserver, allerdings ohne die bekannten Hürden der Konfiguration. Nginx beherrscht zB nicht die Auswertung der oft benötigten .htaccess Datei.

PHP binden wir mit der blitzschnellen LiteSpeed SAPI (Hosting-Pakete) bzw. PHP-FPM (CloudServer) an den Webserver, dies sorgt für eine Leistungssteigerung von knapp 40%. Zusammen mit dem GlobalRocketCache konnten wir die Zeit für den ersten Aufruf (TTFB) um ca. 80 % senken, der erste Aufruf ist nun genauso schnell wie folgende!

Benchmark SSD PLUS Anfragen

Die Datenbank – hochoptimiert und dediziert

MySQL haben wir durch die hochoptimierte Variante MariaDB ersetzt um auch auf Datenbank-Ebene bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. MariaDB ist zu 100% mit MySQL kompatibel, liefert aber gerade in Verbindung mit Datenbank intensiven Anwendungen wie Magento oder Shopware sehr viel bessere Ergebnisse. – Zur weiteren Leistungssteigerung haben wir mit Performance PLUS den MySQL-Server vom Webserver getrennt, ab sofort arbeiten 2 Server für dein Projekt im SSD PLUS Hosting!

Zusammengefasst haben wir mit den oben genannten Änderungen eine Hosting-Plattform geschaffen die an Leitungsfähigkeit kaum zu übertreffen ist.


Kurz notiert: ionCube + PHP 7, HTTPS über 50%

ionCube Loader steht für PHP 7 zur Verfügung

Ab sofort kann mit Hilfe des PHP-Selektors im cPanel die brandneue Version des ionCube Loaders aktiviert werden, somit steht dem Betrieb verschlüsselter PHP-Software mit  PHP 7 nichts mehr im Wege. Der ionCube Loader wird immer dann benötigt wenn kostenpflichtige PHP-Software aufgrund von Lizenzen nur verschlüsselt zur Verfügung gestellt wird. ionCube kümmert sich im Hintergrund darum die Software zu entschlüsseln und auszuführen.

HTTPS Verschlüsselung erreicht erstmals 50%

Rund ein halbes Jahr nach Einführung kostenloser SSL-Angebote wie AlwaysOnSSL, LetsEncrypt, usw. vermelden die Browser Firefox und Chrome das zum ersten Mal in der Geschichte des Internets mehr als 50% des gesichteten Datenverkehrs verschlüsselt übertragen wird!

Seit dem wir AlwaysOnSSL im Mai diesen Jahres eingeführt haben beobachten wir eine hohe Akzeptanz der kostenlosen SSL-Zertifikate und dadurch ebenfalls einen Anstieg des von uns ausgelieferten HTTPS-Traffics, derzeit liegen wir knapp unter 40%.

Wir empfehlen allen Kunden die Umstellung Ihres Projekts auf eine geschützte HTTPS-Verbindung da große Browser wie Chrome ab Januar 2017 vor nicht verschlüsselten Seiten warnen werden. – AlwaysOnSSL steht in allen Hosting-Paketen kostenlos zur Verfügung!

Im Google-Blog wurden bereits Beispiele der „unsicheren Markierung“ gezeigt.


Nextcloud Hosting – Unsere sichere Alternative zur Dropbox!

Wir haben die Zeit des eher durchwachsenen Sommers genutzt und einige neue Angebote und Services für euch entwickelt, optimiert und zur Marktreife gebracht. Beginnen wollen wir heute mit der Vorstellung des Nextcloud Hosting – unsere absolut sichere Alternative zur Dropbox ab 4,99 € / Monat! – An dieser Stelle möchten wir euch schon verraten das jeder Bestandskunde ein kostenloses Nextcloud-Hosting geschenkt bekommt, unser Newsletter der nächsten Tage wird weitere Infos enthalten 🙂

 

Nextcloud Logo

Jeder von euch kennt sicher die Dropbox zur Ablage und Austausch von Dateien. Mindestens jeder Zweite hat sich sicher schon einmal gefragt, wo die ganzen Daten eigentlich gespeichert werden und wer alles Zugriff darauf hat. Die Server stehen nicht im abgesicherten europäischen Raum sondern im wilden Westen der USA! – Damit scheidet eine Ablage von Firmendaten in der Dropbox eigentlich schon aus da das Bundesdatenschutzgesetz genaue Vorschriften zur Ablage von Daten auf Servern und deren Standort macht.

Richtig gruselig wird es wenn ihr euch die AGB von Dropbox einmal genauer anschaut, dort steht unter anderem folgendes:

„Diese und andere Funktionen erfordern den Zugriff und das Scannen Ihrer Daten durch unsere Systeme. Sie erteilen uns die Genehmigung, diese Aufgaben auszuführen, und diese Genehmigung erstreckt sich auch auf die Drittanbieter, mit denen wir zusammenarbeiten.“

Alle Mitarbeiter des Unternehmens und alle Kooperationspartner haben den vollen Zugriff auf die Daten obwohl Dropbox augenscheinlich mit AES 256-bit verschlüsselt. Seit den Veröffentlichungen durch Edward Snowden im Jahre 2013 steht fest, dass die NSA zu den Kooperationspartnern gehört und direkten Zugriff auf die gespeicherten Schlüssel und somit eure Daten hat!

Damit steht fest das sich Dropbox nicht zur Ablage von Firmen- und / oder privaten Daten eignet.

Wir garantieren euch das wir unsere Server in deutschen Rechenzentren nach deutschem Recht betreiben und uns strikt an das Bundesdatenschutzgesetz halten. Damit ist unser Nextcloud Hosting für alle interessant die Wert auf den Schutz Ihrer Daten legen und dabei nicht auf Vorzüge einer automatischen Synchronisierung bzw. einfaches Teilen der Ihrer Daten legen.

Gleiches gilt übrigens für das aktuelle Angebot von Amazon: „Unendlicher Speicherplatz“ für 70€ / Monat! Das können wir auch und wie wir finden sogar noch viel besser:

„Unendlicher Speicherplatz“ in einem deutschen Rechenzentrum geschützt vor den neugierigen Blicken Dritter, bereits ab 58,33 €! 😉

Bestelle dein Nextcloud Hosting noch heute! – Gerne helfen wir dir beim Umzug deiner Daten, sprich uns einfach an!


AlwaysOnSSL – Ab sofort kostenlose SSL-Zertifikate für alle!

AlwaysOnSSL

Wie bereits in unserem Geburtstags-Post angekündigt gehören wir zu den ersten Hostern weltweit die ihren Kunden komplett kostenlose SSL-Zertifikate zur Verfügung stellen können. Die Zertifikate werden von AlwaysOnSSL (Powered by Symantec) bzw. GeoTrust zur Verfügung gestellt, GeoTrust gehört zu den führenden Anbietern von SSL-Zertifikaten wie zB unseren kostenpflichtigen Premium SSL-Zertifikaten. – Ein großer Vorteil der AlwaysOnSSL-Zertifikate gegenüber der Let’sEncrypt Initiative besteht in der enorm hohen Browserabdeckung von fast 100%!

Simon hat sich in den letzten Wochen größte Mühe gegeben die Ausstellung komplett zu automatisieren, d.h. ihr könnt die AlwaysOnSSL-Zertifkate ab sofort per Klick in eurem cPanel bestellen. – Der Vorgang bis zur vollen Einsatzbereitschaft dauert ca. 60 Sekunden.

Da einige Anforderungen erfüllt sein müssen damit AlwaysOnSSL genutzt werden kann laufen beim ersten Klick im cPanel einige Checks im Hintergrund, habt daher bitte etwas Geduld. Simon arbeitet bereits an einer v2 des Plugins. 😉

Vorab-Checks in Ordnung, AlwaysOnSSL kann installiert werden.

Die Vorab-Checks waren in Ordnung, AlwaysOnSSL kann innerhalb von 60 Sekunden installiert werden!

AlwaysOnSSL installiert

AlwaysOnSSL ist aktiv und kann ab sofort genutzt werden.

alwaysonssl-browserleiste

Das grüne https:// steht für eine verschlüsselte Verbindung.

Browser SSL-Verschlüsselung

Der Browser gibt „grünes“ Licht, die Verbindung ist jetzt verschlüsselt!