Magento 1.1.7 1-Klick Installation steht bereit

Ab sofort kann über die Magento 1-Klick-Installation die aktuelle Magento Version 1.1.7 installiert werden. Neben der normalen Shop-Installation können auch die Beispieldaten installiert werden.

Für ein Update einer bereits bestehenden Installation verwenden Sie bitte den MagentoConnect Manager und unsere Magento Update-Anleitung aus einem früheren Beitrag.


Update: Magento Version 1.1.7

Wie vor einigen Tagen bereits angekündigt, wurde soeben eine neue Magento-Version freigegeben. – Neben 3 neuen Features wurden über 350 Bugs behoben.

  • Google Website Optimizer Integration
  • Google Base Integration
  • Option zur regelmäßigen Löschung der DB Logs

Leider müssen die eigenen Templates wieder angepasst werden, so dass wir von einem direkten Update des Produktiv-Shops dringend abraten! – Backup anlegen!!!

s. Magento Update – so wird gemacht!

EDIT: Das Update unseres Demo-Shops verlief problemlos.


Magento mit TYPO3, Drupal, Joomla oder anderen CMS verbinden

Wer des öfteren im Magento-Forum unterwegs ist weiß, dass viele User großes Interesse an einer Verbindung diverser CMS mit Magento haben. Varien hat diese Anfragen jetzt zum Anlass genommen ein HowTo zum Thema zu erstellen.

Wir haben dieses HowTo übersetzt und für unsere Kunden im Support-Forum hinterlegt: Magento mit TYPO3, Expression Engine, WordPress, Drupal oder Joomla verbinden


Support-Forum eröffnet

Wie bereits in einigen Blogs zu lesen ist, schwächelt die deutsche Magento-Community ein wenig. Dies hängt unter anderem damit zusammen, dass Informationen zum Teil sehr alt sind oder einfach schwer zu finden sind. Etwas störend sind auch die zahlreichen doppelt vorhandenen Threads zum gleichen Thema, welche meistens alle unbeantwortet sind…

Durch unsere tägliche Support-Arbeit wissen wir, dass die meisten Magento-User immer wieder die gleichen Fragen und Probleme haben. Daher haben wir die Anfrage von Ingo nach einem Magento Support-Forum zum Anlass genommen unseren Support durch ein Forum zu ergänzen.

Bei der Umsetzung war es für uns sehr wichtig, dass unseren Kunden durch das Support-Forum kein Nachteil entsteht, darum gibt es neben dem öffentlichen Bereich einen Kundenbereich mit Antwortgarantie. In diesem speziellen Bereich können nur freigeschaltete rack::SPEED Kunden neue Themen erstellen, antworten darf jeder registrierte Foren-Nutzer.

Neben den normalen Foren haben wir einen FAQ-Bereich erstellt. Hier werden die häufigsten Fragen und Antworten gesammelt, so dass nach und nach ein kleines Nachschlagewerk entsteht.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie das Forum aktiv nutzen und neben Ihren Fragen vielleicht auch die ein oder andere Antwort schreiben.


Magento Themes bei TemplateMonster

Für alle die einen gut aussehenden Shop aufbauen möchten, derzeit aber noch nicht das Budget für einen eigenen Designer übrig haben, gibt es nun eine Lösung.

TemplateMonster.com gehört zu den größten Template Anbietern im Netz. Neben den bekannten universellen Templates bietet das Unternehmen jetzt auch Magento Templates (Themes) an. Derzeit gibt es leider noch nicht sehr viele, aber das wird sich in kurzer Zeit auf jeden Fall ändern.

Derzeit stehen 12 Templates zur Auswahl. Diese können gegen ein geringes Entgeld heruntergeladen und sofort installiert werden:

Neben diesen Templates erscheinen immer wieder neue Templates, die von der Magento-Community erstellt und angeboten werden: http://www.magentocommerce.com/magento-connect


Magento: Ein kurzer Ausblick auf Version 1.1.7

Die neue Version 1.1.7 ist leider noch nicht erschienen, allerdings stellt das Team rund um Magento schon heute „das“ neue Feature vor: A/B-Tests & Multivariate Tests mit Hilfe von Google.

Viele werden sich jetzt sicherlich fragen was sich hinter diesen Tests verbirgt, die Antwort ist relativ einfach: Automatisches testen verschiedener Inhalte zur Erhöhung des Umsatzes.

Über das Konfigurationstool von Google können verschiedene Regionen auf einer Seite definiert werden. Für jeden dieser Bereiche können im Tool verschiedene Inhalte hinterlegt werden, wie z.B. eine andere Überschrift, Kopf-Grafik oder Beschreibungstexte. Sobald ein potentieller Kunde die Seite betritt „würfelt“ das Tool die Inhalte neu zusammen und erstellt so eine Variante der eigentlichen Website.

Im Hintergrund arbeiten aufwendige Tracking-Mechanismen, die genau feststellen können welche Variante angezeigt wurde und ob der Kunde angesprochen wurde. Letzteres kann durch eine zuvor definierte Aktion festgelegt werden.

Das folgende Video stellt die Möglichkeiten genauer vor und hilft einen besseren Eindruck zu bekommen:

Screenshots der Integration der Tests in das Magento-Backend:


Magento-Installation auf Knopfdruck

Nach einer langen Entwicklungsphase haben wir soeben allen Kunden die „Magento 1-Klick-Installation“ freischalten können.

Neben der normalen Installation des Magento-Shops wird auch die Installation der Beispielprodukte unterstützt. Die bekannte Installation per Browser nach dem Upload der Software entfällt vollständig, da alle benötigten Daten zu Beginn der Installation abgefragt und verarbeitet werden.

Bereits 2 -3 Minuten nach dem Start der Installation steht Ihnen ein einsatzbereiter Magento-Shop inkl. deutscher Sprache und dem Blue-Skin zur Verfügung. – Es fehlen nur noch die Produkte…

Da es sich um die erste veröffentlichte Version des Installers handelt würden wir uns sehr über ein kurzes Feedback freuen. – Weitere Installer befinden sich derzeit in der Entwicklung und werden in Kürze folgen!

Es wurde keine Veränderung an der Magento-Software vorgenommen, damit alle Features wie Updates über MagentoConnect vollständig erhalten bleiben.


Magento Community wächst: 200+ Extensions

Nachdem vor ca. einer Woche das 50. Bezahlmodul veröffentlicht wurde, wurde ein neuer Rekord gebrochen.

Seit gestern stehen über MagentoConnect 200+ Extensions zum Download bereit. Die meisten Extensions wurden von der Community entwickelt und können kostenlos heruntergeladen werden. Varien selber sagt, dass bisher über 100.000 Extension-Downloads registriert wurden. – Magento selber wurde bisher 475.000 mal heruntergeladen.

Besonders interessant scheinen die Extensions Mass Product Relater, Form Speedster, Live Authentification und Multi-Shop-Newsletter laut diesem Blogeintrag zu sein.

Der Mass Product Relater ermöglicht es aus dem Backend heraus verschiedene Produkte mit einander zu verknüpfen. Dabei ist es egal, ob es sich um Cross- oder Up-Selling Produkte handelt.

Form Speedster fasst alle CSS- und JS-Dateien zusammen und komprimiert diese gleichzeitig. Durch diese Extension lässt sich in erster Linie der Traffic-Verbrauch reduzieren, aber auch die Ladezeiten sollten sich aufgrund der geringeren Anzahl an Requests verbessern.

Die Live Authentification ermöglicht Nutzern mit einer MSN Live-ID eine schnelle Anmeldung, da der eigentlich Prozess bis auf wenige Fragen verkürzt wird.

Jeder der einen Multi-Shop betreibt wird bereits gemerkt haben, dass Magento nicht für jeden Shop einen Newsletter bereitstellt. Mit der Extension Multi-Shop Newsletter lässt sich dieses Problem schnell und einfach beheben, so dass Sie bereits nach Installation shopspezifische Newsletter versenden können.

Sollten Sie Probleme bei der Einrichtung dieser Extension haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.


Magento unterstützt offiziell 50+ Bezahldienste

Neben den bereits vorhandenen Zahlungsmodulen Authorize.net, Paypal, Google Checkout und Scheck bzw. Vorauskasse unterstützt Magento dank der starken Community nun über 50 Bezahldienste.

Die folgenden Extensions können problemlos über „Magento Connect“ in den Shop geladen und sofort genutzt werden:

Quelle: Magento Blog


rack::SPEED ist bereit für VEYTON 4.0

Wie bereits angekündigt habe ich die Demo-Version von VEYTON 4.0 bestellt. Heute morgen erhielt ich den Lizenzschlüssel inkl. Download-Link.

Nach kurzem Studium der Installationsanleitung habe ich die Shop-Software auf den Server geladen. Das ZIP-File des Downloads ist 16,5 MB groß. Im „ausgepackten“ Zustand besteht VEYTON 4.0 aus ca. 4500 Dateien und 33,5 MB.

Die Installation lief sehr problemlos ab und war nach ca. 5 Minuten abgeschlossen. Etwas enttäuschend fand ich die Auswahl der Demoprodukte, welche ich gleich mit installiert habe. – Ich hoffe das hier noch nachgebessert wird, da 4 Stück doch recht mager sind.

Ob der Demo-Shop länger als die üblichen 14 Demo-Tage bestehen wird, kann ich derzeit leider noch nicht sagen da mir diese Frage bisher nicht beantwortet wurde…

Den Installationsverlauf habe ich durch Screenshots dokumentiert. Das Backend werden morgen folgen…

Ob wir ein speziell optimiertes VEYTON Hosting anbieten werden steht derzeit noch nicht fest, da entsprechende Infos fehlen. Fest steht jedoch, dass die Installation problemlos auf unseren Servern möglich ist. Unklar ist auch ob für VEYTON ein ähnlicher Support wie für Magento garantiert werden kann.