AlwaysOnSSL – Ab sofort kostenlose SSL-Zertifikate für alle!

Wie bereits in unserem Geburtstags-Post angekündigt gehören wir zu den ersten Hostern weltweit die ihren Kunden komplett kostenlose SSL-Zertifikate zur Verfügung stellen können. Die Zertifikate werden von AlwaysOnSSL (Powered by Symantec) bzw. GeoTrust zur Verfügung gestellt, GeoTrust gehört zu den führenden Anbietern von SSL-Zertifikaten wie zB unseren kostenpflichtigen Premium SSL-Zertifikaten. – Ein großer Vorteil der AlwaysOnSSL-Zertifikate gegenüber der Let’sEncrypt Initiative besteht in der enorm hohen Browserabdeckung von fast 100%!

Simon hat sich in den letzten Wochen größte Mühe gegeben die Ausstellung komplett zu automatisieren, d.h. ihr könnt die AlwaysOnSSL-Zertifkate ab sofort per Klick in eurem cPanel bestellen. – Der Vorgang bis zur vollen Einsatzbereitschaft dauert ca. 60 Sekunden.

Da einige Anforderungen erfüllt sein müssen damit AlwaysOnSSL genutzt werden kann laufen beim ersten Klick im cPanel einige Checks im Hintergrund, habt daher bitte etwas Geduld. Simon arbeitet bereits an einer v2 des Plugins. 😉

Vorab-Checks waren in Ordnung, AlwaysOnSSL kann innerhalb von 60 Sekunden installiert werden!

AlwaysOnSSL ist aktiv und kann ab sofort genutzt werden.

Der Browser gibt „grünes“ Licht, die Verbindung ist jetzt verschlüsselt!

2 Gedanken zu „AlwaysOnSSL – Ab sofort kostenlose SSL-Zertifikate für alle!“

  1. Auf den ersten Blick eine super Sache! Besteht ein Unterschied zu herkömmlichen (bezahlten) SSL Zertifikaten?

  2. Anders als bei Let’s Encrypt werden die AlwaysOnSSL Zertifikate von Symantec unterschrieben, daher gibt es technisch gesehen keinen Unterschied oder Nachteil gegenüber bezahlten Zertifikaten. Über uns bestellte bezahlte Zertifikate werden allerdings automatisch verlängert bis das Zertifikat gekündigt wird, bei AlwaysOnSSL ist dies nicht der Fall. Hier muss der Kunde nach 365 Tagen selber aktiv werden.

    Sollte das AlwaysOnSSL, warum auch immer nicht gefallen, kann jederzeit ein Upgrade auf ein bezahltes Zertifikat durchgeführt werden. 🙂

Kommentare sind geschlossen.

Ebenfalls interessant

CentOS 7 und sein nahendes Ende - was man wissen sollte

Das EOL-Datum (End of Life) von CentOS 7 rückt näher, wie ihr vielleicht schon wisst. Das bedeutet, dass der offizielle…

Problemlösungen zu CVE-2024-25062 – libxml2

In der Bibliothek libxml2 wurde eine kritische Sicherheitslücke entdeckt, die als CVE-2024-25062 bekannt ist. Diese Schwachstelle betrifft zahlreiche Anwendungen, darunter…

Bye-bye cPanel - Hello DirectAdmin!

In den letzten Jahren hat sich die Preisstruktur von cPanel, einem der führenden Server Management Tools, stark verändert. Diese Änderungen…