Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Coronavirus COVID-19

Die Informationen und Aktionen rund um das Coronavirus überschlagen sich derzeit, wir möchten euch einen kurzen Überblick über die von uns ergriffenen Maßnahmen geben:

  • Bereits am Freitag Mittag haben wir entschieden ab Montag im HomeOffice zu arbeiten um eine Ansteckung der Mitarbeiter so weit wie möglich auszuschließen bzw. zeitlich zu verzögern.
  • Die Arbeit im HomeOffice bringt teilweise kleinere Einschränkungen oder unvermeidbare Situationen wie eine schlechtere telefonische Erreichbarkeit, maunzende Katzen oder bellende Hunde mit sich.
  • Bereits vor einigen Wochen haben wir wesentlich mehr Server-Hardware bestellt als üblich um auftretende Versorgungslücken überbrücken zu können.
  • Der Zugang zu den von uns genutzten Rechenzentren ist ohne Einschränkung möglich, laut aktuellen Informationen wird dies auch in Zeiten einer Ausgangssperre, sofern eine kommen sollte, der Fall sein.
  • Für den absoluten Notfall haben wir Ersatzteile im Rechenzentrum hinterlegt, Mitarbeitern des Rechenzentrums können damit unter telefonischer Anleitung defekte Geräte reparieren.
  • Wir haben vorerst unsere Zahlungsbedingungen gelockert. Sollte euer Betrieb von der Coronakrise direkt betroffen sein sprecht uns bitte frühzeitig an damit wir gemeinsam eine Lösung finden können. – Uns ist nicht daran gelegen euch weitere Probleme durch Accountsperrungen oder ähnliches zu bereiten.

Soweit der aktuelle Stand der Dinge. Sollte sich etwas ändern werden wir selbstverständlich kurzfristig ein Update posten um euch auf dem Laufenden zu halten.


Kurz notiert: Let’s Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen!

Lets Encrypt Logo

Aufgrund eines gravierenden Fehlers bei der Domain-Überprüfung müssen ca. 3 Millionen Zertifikate neu ausgestellt werden. Dies wird in den kommenden Tagen vereinzelt zu Problemen beim Aufruf von httpS:// geschützten Websites führen.

Der Fehler wurde am 29.02.2020 vom Let’s Encrypt Team gefunden und am gleichen Tag noch behoben.

Bereits morgen, am 04.03.2020, werden die betroffenen Zertifikate für ungültig erklärt und müssen neu ausgestellt werden!

Es steht ein Online-Test zur Verfügung der weitere Infos zum Status einer Domain ausgibt.

Kunden mit Zugang zum cPanel können die Zertifikate sehr einfach per Klick über die Option „AutoSSL“ neu ausstellen lassen. Kunden die keinen Zugang zum cPanel haben (Nextcloud-Server, usw) müssen sich um nichts kümmern, die Zertifikate wurden bereits von uns verlängert.

Weitere Informationen gibt es direkt bei Let’s Encrypt oder bei Golem.


rack::SPEED wächst weiter! – Ein weiterer Standort entsteht…

DUS2 - erster Ping
Der erste Ping vom neuen Standor

Einige von Euch wissen es bereits, wir waren in den letzten Wochen und Monaten mit der Planung und dem Aufbau eines zweiten völlig autarken Standortes zur Unterbringung unserer Server beschäftigt.

In unserem Blog ist es daher in letzter Zeit etwas ruhiger gewesen. Nun sind wir endlich so weit erste Infos und einen kleinen Ausblick auf die nächsten Monaten zu geben.

Beginnen wir zuerst mit den technischen Fakten des neuen Standorts:

  • Standort: Düsseldorf / Deutschland (DSGVO-konform)
  • DIN ISO 9001:2015 und DIN EN 27001:2013 zertifiziert
  • Notstromversorgung (USV und Dieselgenerator)
  • Redundante Klimatisierung
  • 100% Ökostrom aus Wasserkraft
  • Zutrittskontrolle mit RFID-Chip und biometrischem Handscanner
  • 24 Stunden / 7 Tage Videoüberwachung
  • Brandfrüherkennungsanlage

Wie alle von uns bisher genutzten Rechenzentren erfüllt auch dieser Standort unsere extrem hohen Anforderungen in Punkto Sicherheit und Stabilität.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, dass der neue Standort keinerlei gemeinsamen Ressourcen mit unserem ersten Standort in Düsseldorf teilt. Konkret bedeutet dies, dass wir am zweiten Standort Zugriff auf separate Strom- und Glasfaserzuführungen und ein komplett neues redundantes 10G Netzwerk inkl. „Internetzugang“, Firewalls, Switchen, usw. aufgebaut haben. – Während einer Störung in einem Rechenzentrum können wir am anderen Standort weiterhin Services für unsere Kunden erbringen, dies ist ganz besonders für unsere Cluster-Kunden interessant.

Damit kommen wir auch schon zum Ausblick auf die nächsten Monate. 🙂

Neben den bereits bestehenden Cluster-Angeboten zur Optimierung des Durchsatzes bei besonderen Ereignissen wie TV-Werbung, usw. werden wir künftig große hochverfügbare Cluster-Setups über 2 Standorte anbieten. – Sobald ein Server-Cluster über 2 autarke Standorte betrieben wird erfüllt dieser die Anforderungen einer 99,99% Verfügbarkeit, die maximal erlaubte Ausfallzeit beträgt dann nur noch 52,56 Minuten pro Jahr!

Da ein solches Setup nicht für Shops jeder Größenordnung rentabel ist haben wir uns etwas ganz besonderes überlegt. Unser Techniker Mike baut bereits an einer Lösung um auch kleineren Shops Zugriff auf diese Technologie zu geben. – Diese Lösungen sind ganz besonders für Kunden interessant die lokalen Ladengeschäfte mit POS-Lösungen betreiben die auf einen ständigen Kontakt zum Onlineshop angewiesen sind.

In Kürze werden wir weitere Infos veröffentlichen und kostenlose Accounts für den abschließenden Test der Infrastruktur verteilen, bei Interesse meldet euch bei unserem Support-Team!


Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Wir wünschen euch und eurer Familie ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

Gleichzeitig möchten wir darüber informieren, dass wir während der Feiertage nur eingeschränkten Support leisten können. Montag (23.12.), Freitag (27.12.) und am folgenden Montag (30.12.) erreicht ihr uns wie gewohnt von 09:00 bis 18:00 Uhr.

Ab dem 02.01.2016 stehen wir euch wieder wie gewohnt und ohne Einschränkung zur Verfügung!

Im Notfall erreicht ihr uns an den Feiertagen über das Kundencenter, Kunden mit einem separaten SLA-Vertrag wählen die Rufnummer: 0800-RACKSPEED (0800-722577333) oder 0211-9367373-1 um direkt mit einem Techniker zu sprechen.


FLASH SALE: 50% auf alles außer Domains und SSL!

50 Jahre Internet

Anlässlich des 50sten Geburtstages des Internets erhaltet ihr am 29.10.2019 von 00:01 – 23:59 50% Rabatt auf alles außer Domains und SSL-Zertifikate!

Der Promo-Code lautet: 50JAHREINTERNET

Der Code gilt für die erste Rechnung von Neubestellungen welche monatlich, quartalsweise, halbjährig oder jährlich gestellt wird. Natürlich könnt ihr euch heute mit mehreren Servern eindecken und die nächsten 12 Monate 50% der Kosten sparen. 😉


CVE-2019-16928 auf allen Servern gepatcht!

Es wurde die nächste Sicherheitslücke im Mailserver Exim gefunden (CVE-2019-16928), wie immer haben wir alle rack::SPEED Server gepatcht. Das Problem betrifft nicht nur unsere Server, es ist sehr weit verbreitet und betrifft weltweit alle Exim Mailserver mit bestimmten Versionsnummern.

Eine ausführliche Beschreibung der Sicherheitslücke und der möglichen Auswirkungen findet Ihr auf heise.de. – Dieses Mal waren wir sogar etwas schneller als das Security Team von Heise, unsere Server waren bereits mit erscheinen des Artikels sicher vor dem neuen Angriff 🙂

Die vom cPanel-Team bereitgestellten Updates wurden ohne Auswirkungen auf unsere Server und deren Betrieb eingespielt.